Erziehung ist Begleitung
 
 
Keine Angst vor dem Cyberspace - Umgang mit digitalen Medien
 
Computer, Smartphones, Tablets und Fernsehen gehören heute zu unserem Alltag.
Kinder wachsen damit auf und können viel lernen, wenn sie digitale Medien
gezielt nutzen. Für einen massvollen, sicheren Umgang brauchen Kinder und Jugendliche
die Begleitung und Unterstützung der Eltern. Denn digitale Medien bieten nicht nur
Chancen, sondern bergen auch Risiken. 
 
Ziel ist es, Eltern die Angst vor den digitalen Medien zu nehmen und sie über
Chancen und Risiken zu informieren. Zudem erhalten sie Ideen, wie sie ihre
Kinder in Bezug auf die Nutzung digitaler Medien sinnvoll begleiten können. 
 
Der Vortrag ist Teil des nationalen Programms zur Förderung von Medienkompetenzen.
Eltern, Lehr- und Fachpersonen bietet das Programm wertvolle Informationen und Tipps.
Mehr dazu finden Sie auf der Webseite: http://www.jugendundmedien.ch
 
Zielpuplikum:
Eltern von Kindern und Jugendlichen
 
Form:
Theoretische Inputs, Filmsequenzen, Diskussionsrunden in Kleingruppen, Austausch im Plenum
 
Dauer:
2 Std.
 
Honorar:
550 Fr.
 
 
Marlies Büchler Canonica, Dipl. Erziehungsberaterin FSB, Ausbilderin FA, Bankgasse 14, 9000 St. Gallen