Erziehung ist Begleitung
 
In den Medien
Marlies Büchler Canonica beleuchtet das Muttersein in der heutigen Zeit.


Themenheft aktuell

Autorin: Marlies Büchler Canonica
Autorin: Marlies Büchler Canonica
Zweifellos ist der Begriff Familie für alle Menschen mit starken Gefühlen verbunden. Die Familie kann man sich in den meisten Fällen nicht aussuchen. Sie begleitet uns auf die eine oder andere Weise ein Leben lang. Das "aktuell"-Heft beleuchtet den Begriff Familie aus verschiedenen Perspektiven. Dabei kommen sowohl Fachleute als auch die Jugendlichen selber zu Wort. Wissenschaftliche Erkenntnisse werden mit anschaulichen Beispielen und Kommentaren von Schülerinnen und Schülern ergänzt. Die Schülerumfrage zeigt ein differziertes Bild von den Wünschen und Erwartungen an die Familie.
 
Das Heft eignet sich für den Unterricht auf der Oberstufe, gibt aber auch interessierten Eltern und Fachleuten Einblick in ein aktuelles Gesellschaftsthema. 
Zu bestellen unter: 


Elternbildung St. Margrethen

Elternbildung St. Margrethen
 
"Muss ich denn immer erst laut werden - Wege aus der Brüllfalle"
vom 20.11.2014
 
Kurzfassung des Vortrags: /
 


Wahlen Elternforum Oberuzwil/Bichwil

Referat
Referat "Wege aus der Brüllfalle"
„Raus aus der Brüllfalle“
Zu Beginn der Versammlung wurde die Elternschaft von der Schulratspräsidentin Silvia Mahrle begrüsst. In ihrer Rede dankte sie vor allem der Spurgruppe und den Organisatoren des Projekts. Das Projekt stiess auf grosses Interesse und es kamen zahlreiche Eltern, um sich an der Wahl zu Beteiligen. 
Zum Auftakt hielt Marlies Büchler Canonica ein Referat zum Thema „Raus aus der Brüllfalle. Der amüsante und lehrreiche Vortrag brachte das Publikum häufig zum Schmunzeln und viele Eltern erkannten sich                                        in den geschilderten Vorfällen wieder.


ELBI Expo März 2013

ELBI Expo März 2013
ELBI Expo März 2013
ELBI Expo März 2013
Die Elternbildungs- und Familienmesse vom Sonntag, 3. März in Gossau war ein voller Erfolg!
 
Über tausend Besucherinnen und Besucher sind gekommen. Es haben sich interessante Gespräche ergeben. Die Kinder vergnügten sich beim Spielen
an unserem STEP Stand, während die Eltern STEP auf interaktive Weise kennenlernen konnten. Mit kurzen Inputs und Übungen wurden die elementaren Bausteine (Ermutigung, Kooperation, Kommunikation usw.) erlebbar gemacht. 
 
Ausserdem konnte ich dem interessierten Publikum das STEP Konzept in einem 20-minütigen Vortrag vorstellen. 


Marlies Büchler Canonica, Dipl. Erziehungsberaterin FSB, Ausbilderin FA, Bankgasse 14, 9000 St. Gallen